Unsere soziale Seite

Beschäftigt Dich etwas oder möchtest Du einfach mal mit jemandem sprechen?!
Dann kannst Du uns gerne ansprechen. Bei Problemen oder Schwierigkeiten unterstützen wir Dich und Deine Eltern.

 

 

 

Die Sozialpädagogin im Landesdienst

Niemann Svenja

Svenja Niemann ist unsere Schulsozialarbeiterin im Landesdienst. Sie ist seit dem Schuljahr 2015/16 an der BBS Technik tätig, zunächst in unterschiedlichen Projekten und seit dem Schuljahr 2018/19 als Schulsozialarbeiterin.

Sie erwarb im Jahr 2013 ihren Studienabschluss als „Sozialpädagogin B.A“ an der Universität Vechta und absolvierte dann ihre staatl. Anerkennung in der Schulsozialarbeit. 

Frau Niemann unterstützt die Schülerinnen und Schüler unserer Schule einerseits bei der Bewältigung von Schwierigkeiten und Problemen, sei es in der Schule, Freizeit oder zu Hause, andererseits aber auch bei der Berufs- und Lebensplanung

 

 

 

 

 

 

Svenja Niemann
Schulsozialarbeiterin
Raum G 1.14
04471-9495-38
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Unsere Mitarbeiterinnen des Caritas Sozialwerkes

 Kenkel Kristin  Duran Hayat
Kristin Kenkel
Sozialpädagogin des CSW
Projekt Sozialarbeit an Schulen
Raum G 1.14
04471-9495-74
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hayat Duran
päd. Mitarbeiterin des CSW
Projekt Sprint
Raum G 1.17
04471-9495-64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zu begleiten und sie in ihrer Lebensweltorientierung individuell zu unterstützen.
Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen bei schulischen, privaten und beruflichen Problemen.

 

Das machen wir:

  • Einzelberatung von Schülerinnen und Schülern bei Problemen im familiären, außerfamiliären sowie im schulischen Bereich.
  • Elterngespräche / - beratung
  • Unterstürzung  bei Anträgen über das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)
  • Vermittlung / Kooperationen zu Beratungsstellen und außerschulischen Institutionen
  • Kooperation zu Jugendhilfeeinrichtungen
  • Sozial- und Kompetenztraining